Donnerstag, 18. April 2019
Notruf: 112

Jahresdienstbesprechung in Bökendorf

Auf der diesjährigen Jahresdienstbesprechung begrüßte Löschgruppenführer Heiner Krug die aktiven Kameraden, die Kameraden der Ehrenabteilung, den Löschgruppenführer der LG Bellersen, die Zugführung des Löschzugs Brakel und den stellvertretenden Wehrführer Michael Müller. Aus den politischen Reihen hieß er ganz herzlich den Fachbereichsleiter Norbert Loermann, die Bezirksausschussvorsitzende Ursula Grewe und den Bezirksverwaltungsstellenleiter Michael Wickel ganz herzlich willkommen.

Neben 10 Versammlungsabenden, 23 Übungsabenden und weiteren Terminen wurden sowohl der neue Internetauftritt als auch die Brandschutzerziehung der Bökendorfer Kinder besonders hervorgehoben. In fünf Modulen wurde den Kindern der Schulklassen 1-4 der Umgang mit Streichhölzern, Kerzen und vielem mehr gezeigt. Weiter lernten die Kinder die Anwendung der Ersten Hilfe und der stabilen Seitenlage. So haben schliesslich 85 Kinder an der Aktion teilgenommen.

Neben einigen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft konnte die Löschgruppenführung und der stellvertretende Wehrführer Michel Müller auch einigen Kameraden für die Teilnahme an verschiedenen Lehrgängen gratulieren:

Björn Mucker: Truppmann Modul 1-4, Erste Hilfe, Maschinistenlehrgang

Stephan Ahrens: Truppführer Lehrgang

Markus Grewe: ABC- Einsatz

Nach Erfüllung der geforderten Mindestdienstzeit und nach der erfolgreichen Teilnahme an den vorgeschrieben Lehrgängen wurde Björn Mucker zum Feuerwehrmann und Stephan Ahrens zum Unterbrandmeister befördert.

Unter Punkt Verschiedenes stellten einige Kameraden noch den geplanten Tag der offenen Tür in diesem Jahr vor.

 

Foto zeigt von links:
Ursula Grewe, Wolfgang Schlenhardt, Hubertus Nolte, Björn Mucker, Markus Grewe, Heiner Krug, Karl Wickel, Michael Müller und Norbert Loermann

Drucken E-Mail