Donnerstag, 18. April 2019
Notruf: 112

Jahresdienstbesprechung des Löschzuges Brakel

Am 06.01.2017 fand um 19:00 Uhr die Jahresdienstbesprechung des Löschzuges Brakel unter der Leitung des Löschzugführers Jürgen Romund statt.

Neben den Kameradinnen und Kameraden der Ehrenabteilung, der Jugendfeuerwehr und des aktiven Löschzuges begrüßte Romund als Ehrengäste die stellv. Bürgermeisterin Ursula Grewe, den stellv. Bürgermeister Robert Rissing, den Fachbereichsleiter Bürgerservice Norbert Loermann, den Wehrführer der Stadt Brakel Sven Heinemann, den Leiter der Leitstelle Höxter Johannes Ritter und den stellv. Wachleiter der Rettungswache Brakel Hubertus Rokus.

Ebenfalls konnte der Löschzugführer Romund die Löschgruppenführungen aus Bellersen (Malte Benning und Niklas Seck) und Bökendorf (Heiner Krug und Hubertus Nolte) begrüßen, die zusammen mit dem Löschzug Brakel den Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Brakel bilden.

Der Jahresrückblick des Löschzug Brakel wurde vom stellv. Löschzugführer Michael Seibert mit einer Präsentation visualisiert und vorgetragen.

Zurückblickend auf das vergangene Jahr war es mit 70 Einsätzen für den Löschzug Brakel ein ruhiges Jahr.

Im April 2016 fand die feierliche Übergabe des neuen HLF 20 statt. Dieses Fahrzeug ersetzt einen alten Rüstwagen und verbessert die Schlagkräftigkeit des Löschzuges erheblich.

Der Wehrführer Sven Heinemann übergab im Anschluß Lehrgangsbescheinigungen für erfolgreich absolvierte Lehrgänge:

An einer Truppmann-Grundausbildung nahmen Feuerwehrfrauanwärterin Vivien Mertins und Feuerwehrmannanwärter Ronny Aurich teil.

An einem Maschinistenlehrgang nahmen Oberfeuerwehrmann Till Kremeyer, Oberfeuerwehrmann Philip Markus und Oberfeuerwehrmann Viktor Schmidt teil. Auf Kreisebene konnte der Unterbrandmeister Jan Bastke einen Lehrgang ABC-Einsatz erfolgreich absolvieren. Einen Truppführerlehrgang auf Kreisebene bestand der Hauptfeuerwehrmann Stefan Krawinkel. An einem Seminar Gasbrandbekämpfung nahm der Brandmeister Mark Timmermann teil.

Aufgrund der erfolgreichen Lehrgangsteilnahmen konnten auch einige Beförderungen durchgeführt werden. Die Feuerwehrfrauanwärterin Vivien Mertins wurde zur Feuerwehrfrau befördert. Der Feuerwehrmannanwärter Ronny Aurich wurde zum Feuerwehrmann befördert. Die Beförderung zum Unterbrandmeister erhielt Stefan Krawinkel.

Von der Löschgruppe Bökendorf wurde der Hauptfeuerwehrmann Stephan Ahrens zum Unterbrandmeister befördert.

Zum Abschluss bedankte sich der Wehrführer Sven Heinemann beim Löschzug Brakel für die gute Zusammenarbeit im vergangen Jahr und die Unterstützung bei den vielfältigen Aufgaben innerhalb der Feuerwehr.

Der Fachbereichsleiter Norbert Loermann überbrachte die Grüße der Verwaltung und gab eine kurze Vorschau auf die für 2017 geplanten Investitionen der Stadt Brakel in den Feuerschutz. Er lobte das hohe Ausbildungsniveau der Feuerwehr Brakel und sprach der Wehr Vertrauen und Anerkennung seitens der Stadtverwaltung aus. Weiterhin hofft er für die Zukunft auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Drucken E-Mail