Dienstag, 12. November 2019
Notruf: 112

Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Bellersen

Im Februar 2017 hat in der Löschgruppe Bellersen ein Führungswechsel stattgefunden. Nachdem Tobias Markus seit 2003 die Tätigkeit des Löschgruppenführers in Bellersen ausgeübt hat, legt er sein Amt nun aus beruflichen Gründen nieder. In einer Anhörung der Löschgruppe durch den Leiter der Feuerwehr, Sven Heinemann, am 26.01.2017, wurde Malte Benning als sein Nachfolger vorgeschlagen. Als seine Stellverteter wurden Florian Diekmann und Niklas Seck vorgeschlagen.

Im Rahmen der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Stadt Brakel am 10.02.2017 wurde Malte Benning zum Löschgruppenführer der Löschgruppe Bellersen bestellt. Die Funktionen der Stellvertreter werden von Florian Diekmann und Niklas Seck ausgeführt.
Tobias Markus wird die Löschgruppe Bellersen weiterhin als aktiver Einsatzkraft unterstützen. Sowohl durch die Feuerwehrkameraden der Löschgruppe, als auch durch die Leitung der Feuerwehr, Sven Heinemann und Karl Breker, wird er für sein großes Engagement während seiner Dienstzeit gelobt. Ein besonderer Dank gilt seinem großen Einsatz bezüglich des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses in Bellersen im Jahr 2011.

Weitere Beförderungen, Auszeichnungen und Ehrungen erfolgten während der Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Bellersen am 18.02.2017. Dort konnten neben Karl Breker als stellvertretender Leiter der Feuerwehr auch Jürgen Romund und Michael Seibert als Zugführer des Löschzuges I sowie der Löschgruppenführer der Löschgruppe Bökendorf, Heiner Krug, begrüßt werden. Darüber hinaus nahmen Helmut Hasenbein als Bezirksverwaltungsstellenleiter für Bellersen und Ewald Hanisch als Bezirksausschussvorsitzender an der Jahresdienstbesprechung teil.

In diesem Jahr konnte der Stellv. Leiter der Feuerwehr Karl Breker wieder zahlreiche Feuerwehrkameraden für ihre geleistete Arbeit auszeichnen:

Bestandene Lehrgänge:
Gruppenführer (F3) am IDF in Münster: Niklas Seck und Malte Benning
Gerätewart am IDF in Münster: Florian Diekmann
Maschinistenlehrgang: Steffen Zapf
Truppmannlehrgang Teil I & II: Christopher Cizschke

Ehrungen:
Leistungsabzeichen in Bronze: Christopher Czischke
Leistungsabzeichen in Silber: Niklas Seck und Luka Scholle
Leistungsabzeichen in Gold: Malte Benning
Leistungsabzeichen in Gold auf Roten Grund: Florian Diekmann

Beförderungen:
zum Feuerwehrmann: Christopher Czischke

Im Jahr 2016 erfolgten insgesamt 13 Alarmierungen der Löschgruppe Bellersen. Während es sich bei vier Einsätzen um eine Fehlalarmierungen handelte, kam es weiterhin zu drei Brandeinsätzen und zu drei technischen Hilfeleistungen. Neben zahlreichen Übungen zur Vorbereitung auf den Ernstfall wurden im Löschzug I insgesamt drei Alarmübungen im Jahr 2016 durchgeführt. Eine dieser Übungen auf dem Gut Abbenburg wurde durch die Löschgruppe Bellersen vorbereitet und organisiert. An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an den Jugendfeuerwehrwart Sören Krelaus und der Jugendfeuerwehr Brakel, die für die Übung Verletztendarsteller zur Verfügung stellten.

In 2017 sind neben weiteren Übungsabenden innerhalb der Löschgruppe Bellersen die Teilnahme an der „Safety-Tour“ und der Blaulichtmeile auf dem Stadtfest in Brakel geplant. Darüber hinaus findet im April 2017 der alljährliche Leistungsnachweis der Feuerwehr in Steinheim statt. Während sich zwei Feuerwehrkameraden der Löschgruppe derzeit in der Ausbildung zum Truppführer befinden, werden zwei weitere Kameraden in diesem Jahr voraussichtlich einen Atemschutzlehrgang absolvieren.

Drucken E-Mail