Einsatzart: TH P-klemmt 1

29 Beiträge

VU 1 Person klemmt / mehrere Beteiligte / näheres Unbek.

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem PKW und einem Kleinbus. Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen ohne Vitalfunktionen, Beifahrer auf der Rücksitzbank im Fußbereich massiv eingeklemmt. Fahrer und Beifahrerin des Kleinbus außerhalb des Fahrzeuges, 6 Personen im Fahrgastraum ansprechbar und orientiert.

VU 1 Person klemmt

Mit hydraulischen Rettungsgerät wurde die eingeklemmte Person von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit, dem Rettungsdienst übergeben und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.

VU 1 Person klemmt

Am frühen Abend waren wir erneut bei einem schweren Verkehrsunfall gefordert. Auf der Kreisstraße 18 waren am „Mäuseturm“ zwei PKW frontal zusammen gestoßen. Durch den Aufprall wurde ein Patient in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch unsere Einsatzkräfte aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen des […]

VU 1 Person klemmt

Es kam zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW auf der Kreisstraße 50 bei Hembsen.Vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt durch den Rettungsdienst des Kreis Höxter in Krankenhäuser transportiert. Entgegen der ersten Meldung war keine Person im Fahrzeug eingeklemmt.

VU 1 Person klemmt

Gegen 14:15 Uhr prallten zwei PKW frontal zusammen. In beiden PKW war jeweils eine Person eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Insgesamt drei Personen wurden verletzt.

TH Person klemmt 1

VU 1 Person klemmt. Alleinunfall Fahrerin im Fahrzeug eingeschlossen. Schonende Patientenrettung durchgeführt.

Person eingeklemmt / 2 PKW kollidiert

Einsatz für unsere Einheiten aus Auenhausen, Frohnhausen, Gehrden, Siddessen und Brakel. Nach dem Zusammenstoß zweier PKW auf der K41 bei Frohnhausen, musste ein Patient mit hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem PKW befreit werden. Im Einsatz war auch der Rettungshubschrauber Christoph 7 aus Kassel.

VU Person eingeklemmt

PKW auf Dach, Person eingeschlossen und aus PKW befreit, an Rettungsdienst übergeben.