Löschzug II

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF10

Funkrufname: Florian Brakel 09-HLF10-1

Fahrgestell: Iveco 140 E 30 W

Aufbau: Iveco Magirus Brandschutztechnik

Baujahr: 2010

Leistung: 300 PS

Gewicht: 14.000 kg

Wassermenge: 1.300 Liter

Besonderheiten:

Rettungssatz (Fa. Weber):
– RSX270-71 / SP 60
– Rettungszylinder RZT-2
Motorkettensäge
Elektro-Hochleistungslüfter
zusätzliche TS 8/8
2 Satz Powermoon

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank

Funkrufname: Florian Brakel 03-TSFW-1

Fahrgestell: MAN TGL8.180

Aufbau: Schlingmann

Baujahr: 2012

Leistung: 180 PS

Gewicht: 7490 kg

Wassermenge: 750 Liter

Besonderheiten:

Lichtmast, 4 Xenon-Scheinwerfer
Schnellangriff-Haspel 30m
Mittelschaumpistole
Fettbrandlöscher
Multifunktionsleiter
Motorkettensäge

Hinweis: Das Fahrzeug war bis 2021 bei der Löschgruppe Erkeln im Einsatz

LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG LF20 KatS NRW

Funkrufname: Kater Brakel 06-LF20KATS-1

Fahrgestell:  MAN TGM 18/320

Getriebe:  Allison Automatikgetriebe

Aufbau: Magirus

Baujahr: 2021

Leistung:  320 PS

Gewicht: 16.000 kg

Wassermenge:  1.000 Liter

Besonderheiten:

Ergänzend zur Norm für das LF 20 Katastrophenschutz (KatS) hat das Fahrzeug die nachfolgende zusätzliche Ausstattung:

  • Klimaanlage für Mannschaftsraum
  • Tragkraftspritze PFPN 10-1500
  • 2x Abwassertauchpumpe mit formstabilen Druckschlauch
  • Kühlbox für Getränke
  • D Schnellangriffstaschen, Löschrucksäcke und Wiedehopfhacke für Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung
  • Akku Säbelsäge
  • 2x Motorkettensäge mit Schnittschutzbekleidung für insgesamt 4 Einsatzkräfte
  • Faltbehälter 5.000 Liter
  • Stromerzeuger 13 kVA mit 1 Uhr Steckdose für Gebäudeeinspeisungen
  • Beladungssatz Dekon

Manschaftstransportfahrzeug

Funkrufname: Florian Brakel 09-MTF-1

Fahrgestell: Volkswagen T6

Baujahr: 2020

Leistung: –

Gewicht: –

Besonderheiten:
Sondersignalanlage mit Durchsagemöglichkeit
Kommunikationseinrichtung für Abschnittsleitung